Änderungen vorbehalten. Zu den einzelnen Veranstaltungen werden Einladungen mit verbindlichen Daten verschickt.

Neu-Oerlikon – Architektur und Stadtentwicklung

Das ehemalige Industrieareal zählt zu den grössten innerstädtischen Entwicklungsgebieten der Schweiz. Durch seine Nähe zum stark frequentierten Bahnhof Oerlikon ist es an bester und zentraler Lage. Seit 1998 wird in einem dynamischen Prozess ein durchmischter Stadtteil mit vielfältiger Architektur und originellen Parkanalagen entwickelt. Anne-Lise Diserens, dipl. Architektin ETH führt uns durch dieses interessante neue Stadtquartier

Freitag, 7. September 2012


Bildbetrachtung in den Kirchen auf der Insel Reichenau mit Marie-Theres Scheffczyk

Die Insel Reichenau im Bodensee ist sowohl von der .Vegetation als auch von ihren kulturellen Schätzen her eine reiche Aue. Drei der ursprünglich über zwanzig Kirchen und Kapellen stehen heute noch: «Peter und Paul» in Niederzell. seit Jahren wieder von Benediktinermönchen belebt, das Marienmünster in Mittelzell, im frühen achten Jahrhundert von Pirmin gegründet, sowie «Sankt Georg» in Oberzell. zweifellos die bedeutendste der drei Kirchen. Sie birgt, einzigartig auf der ganzen Welt, einen zur Gänze erhaltenen monumentalen Freskenzyklus aus dem 1 o. Jahrhundert. In jenem Jahrhundert schufen die Mönche der Insel auch die bedeutendsten Buchmalereien in ganz Europa. Angesichts dieser Schätze erhielt die Reichenau zu Recht das Prädikat «Weltkulturerbe».

Samstag, 6. April 2013
www.reichenau.de

Kunsthalle Weishaupt in Ulm

Eine Reise in die Architektur- und Kunststadt Ulm. Höhepunkt bildet der Besuch der Kunsthalle Weishaupt. Im beeindruckenden Bau von Wolfram Wöhr wirken die zeitgenössischen Kunstwerke der Sammlung von Siegfried und Jutta Weishaupt auf unvergleichliche Weise. Der Unternehmer Siegfried Weishaupt sammelt seit 1967 moderne Kunst und hat dafür die Kunsthalle Weishaupt gebaut, wenige Schritte vom Ulmer Münster entfernt. Der Bau, entworfen von Wolfgang Wöhr, einem Mitarbeiter von Richard Meier, wurde 2007 eröffnet. Eine perfekte Architektur für moderne Kunst. Die aktuelle Ausstellung «American Idols. Von Basquiat bis Warhol» gibt einen Überblick über die wichtigsten Strömungen der Nachkriegszeit bis zur Jahrtausendwende in den USA.

Samstag, 25. Mai 2013
www.kunsthalle-weishaupt.de